Rückblick: FMB – Zulieferermesse Maschinenbau 08. – 11. November 2017

„Wir ziehen ein positives Fazit!“

Seit vielen Jahren gehört die Ostwestfalen Lippe Region zu einer der stärksten Maschinenbau-Regionen in ganz Europa. Zahlreiche, überwiegend mittelständische Unternehmen aus diesem Bereich haben hier Ihren Firmensitz und tragen mit neuen Innovationen zur positiven Entwicklung der Region bei.

Einige aktuelle Innovationen aber auch bereits bewährte Technologien aus dem Bereich Maschinenbau wurden vom 08. - 11. November auf der FMB Zuliefermesse Maschinenbau 2017 von 535 Ausstellern in Bad Salzuflen präsentiert.

6.500 Fachbesucher aus der gesamten Nordhälfte Deutschlands sowie den angrenzenden Nachbarstaaten fanden den Weg ins Messezentrum.
In diesem Jahr erstrahlten die 18.000 m² Ausstellungsfläche in einem neuen Messelook. Ein dunkler Teppichboden, mehrere tausend LED-Leuchten und -Spots und ein flexibleres Standsystem begeisterten die Aussteller und Besucher.

Für uns waren es drei interessante und spannende Tage auf der FMB.

Unser Messestand war gut frequentiert, die Gespräche mit den Fachbesuchern waren insgesamt von hoher Qualität und es konnten einige interessante Erstkontakte geknüpft werden.
Unterm Strich können wir auf einen wirklich gelungenen Messeauftritt zurückblicken.

Die FMB bietet immer wieder eine gute Plattform um neue regionale und überregionale Kontakte zu knüpfen.

Zurück